Loading...

PASINGER TRIANGEL | MÜNCHEN

Visionäre Projektentwicklung mit Shopping-Box

Das Wohn- und Geschäftshaus „Pasinger Triangel“ zeichnet sich durch seine zentrale Stadtteillage in München Pasing aus. Dadurch wird den Mietern der Gewerbeeinheiten eine hohe Kundenfrequenz geboten und auf Grund des Innenhofes werden zudem die Anforderungen an eine ruhige Wohnanlage erfüllt.

Bei Fertigstellung des Gebäudes 1989 mussten die Geschäfte um 18.30 Uhr schließen. Um das damalige Ladenschlussgesetz zu umgehen, hat Accumulata die Shopping Box erfunden und patentieren lassen. Bestellte Waren wurden in gekühlte bzw. ungekühlte, IT-gesteuerte Schließfächer geliefert. Diese ermöglichten eine 24h-Abholung und Bezahlung.

Projektart: Projektentwicklung und Realisation
Hauptnutzung: Einzelhandel, Wohnungen
Fertigstellung: 1989
Mietfläche: ca. 3.100 m²
Verkauf: 2010 an Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft
2018-09-07T12:36:27+00:00