News

Konstantin Hähndel verstärkt Investment-Geschäft bei ACCUMULATA Real Estate

News | 15.01.2021
  • Kapitalmarktexperte zeichnet für die Bereiche Produktentwicklung und Kundenansprache verantwortlich
  • Mehr als zehn Jahre Erfahrung in Leitungspositionen im Investment-Management
München, 15. Januar 2021: Der Münchener Immobilienprojektentwickler ACCUMULATA Real Estate baut sein Investment- und Asset-Management-Geschäft aus und beruft dazu Konstantin Hähndel in sein Management. Zuvor war er als Head of Real Estate beim Vermögensverwalter Swiss Life Asset Managers tätig, wo er für die Kapitalanlagen der deutschen SL Lebensversicherung verantwortlich war. Bei der ACCUMULATA Real Estate zeichnet er künftig für die Bereiche Produktentwicklung und Kundenansprache verantwortlich.

Stefan Schillinger, Managing Partner der ACCUMULATA Real Estate: „Die ACCUMULATA-Gruppe ist als Projektentwickler bekannt, aber zunehmend auch als Asset- und Investment-Manager aktiv. Mit Konstantin Hähndel wollen wir unsere Investment-Lösungen weiterentwickeln und die ACCUMULATA für institutionelle Investoren als Investment- und Asset-Management-Boutique positionieren. Mit seiner Expertise werden wir das Portfolio der Produkt- und Investitionsstrategien erweitern und konsequent an den Zukunftsthemen New Work und Nachhaltigkeit ausrichten.“

„Ziel der ACCUMULATA ist es, die strategische Investment-Management Plattform weiter auszubauen und institutionellen Investoren via Club Deals, Individualmandaten und Fondsstrategien eine Beteiligung an Investment-Opportunitäten zu ermöglichen. Investiert wird in ausschließlich in urbanen Lagen, jedoch mit unterschiedlichen Rendite- und Risikoprofilen“, erklärt Neuzugang Hähndel. Dem Experten zufolge kommen dabei nur Immobilien in Frage, die nach definierten Kriterien zukunftsfähig und nachhaltig sind oder ein entsprechendes Entwicklungspotential haben.

Über ACCUMULATA Real Estate Group

Seit 1982 entwickelt, managt und finanziert ACCUMULATA State-of-the-Art-Immobilien und -Quartiere mit Landmarkcharakter. Erfolgreich realisiert wurden bislang mehr als 3 Mrd. EUR Investitionsvolumen mit über 600.000 m² Geschossfläche. Zu den Projekten der ACCUMULATA zählen in München DIE MACHEREI, das Motorama, das Palais an der Oper und die THERESIE sowie in Berlin das Forum Steglitz. Derzeit verwaltet ACCUMULATA Immobilien im Gesamtwert von über 2 Mrd. EUR als Asset- oder Development-Manager. Das Unternehmen steht für außergewöhnliche Immobilienlösungen und nachhaltige Zukunftsprodukte. Für Konzepte, die smart, grün und lebenswert für die Menschen sind, die sie nutzen. Für Raum, der ganzheitlich gedacht und zukunftsorientiert gestaltet ist. Und für Quartiere, die als exzellente und langfristige Investments bestehen können. Für Immobilien, die eine Vision erfüllen: „Shaping urban future“.

Für weitere Informationen siehe: www.accumulata.de und LinkedIn

Related Posts

News | 23.05.2022

Kombination aus Risiken trifft Immobilienhausse: Fernlicht an, statt fahren auf Sicht

Presse | 11.05.2022

Grün, nachhaltig, energieeffizient: Erster Holz-Hybrid-Neubau für südliches Bahnhofsviertel in München

Presse | 21.04.2022

ACCUMULATA legt ESG-Artikel 9-Büroimmobilienfonds auf