News

Martin Wagner ist neuer Head of Asset Management

News | 03.03.2020
  • Ausbau des Geschäftsbereichs Asset Management
München, 03.03.2020: Martin Wagner (49) leitet seit Anfang des Jahres 2020 den Geschäftsbereich Asset Management der ACCUMULATA und berichtet direkt an Philip Haß, Geschäftsführer der ACCUMULATA Real Estate Investment Management GmbH.

Martin Wagner verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Asset Management. Vor seinem Wechsel zur ACCUMULATA war er fünf Jahre bei der KGAL Investment Management tätig. Vorherige Stationen seiner Karriere waren ebenso renommierte Unternehmen wie die REAL I.S. und BMO Real Estate Partners. Der Track Record von Herrn Wagner weist ein Transaktionsvolumen auf An- und Verkaufsseite von ca. EUR 1,7 Mrd. auf. Das bisher eigenverantwortliche gemanagte Volumen beträgt ca. EUR 2,3 Mrd. Assets under Management.

„Wir freuen uns sehr, mit Martin Wagner einen ausgewiesenen Experten mit langjähriger Erfahrung im Asset Management und besonderer Expertise im Bereich Retail, eine der im Rahmen unserer Investitionsstrategien fokussierten Assetklassen, für unser Unternehmen gewonnen zu haben“, sagt Philip Haß, Geschäftsführer der ACCUMULATA Real Estate Investment Management GmbH.

„Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt für die strategische Entwicklung unserer gesamten Unternehmensgruppe“, ergänzt Stefan Schillinger, Managing Partner der ACCUMULATA Real Estate Group. „Gemeinsam mit unserem gesamten Investment Management Team wird Herr Wagner den Geschäftsbereich Asset Management konsequent weiter ausbauen.“

„Ich freue mich darauf, diesen Weg für einen renommierten Projektentwickler wie die ACCUMULATA mit zu gestalten und das bestehende Team mit meinem Netzwerk und Erfahrungsschatz ergänzen zu können“, kommentiert Martin Wagner.

Vor einigen Wochen kommunizierte die ACCUMULATA Unternehmensgruppe den Start einer neuen Investment Management Plattform für institutionelle sowie semi-institutionelle Investoren und verkündete, dass mit der Bayerische Versorgungskammer (BVK) bereits das erste Mandat im mittleren dreistelligen Millionenbereich gewonnen werden konnte.

Über ACCUMULATA Real Estate Group

Seit 1982 entwickelt, managt und finanziert ACCUMULATA State-of-the-Art-Immobilien und -Quartiere mit Landmarkcharakter. Erfolgreich realisiert wurden bislang mehr als 3 Mrd. EUR Investitionsvolumen mit über 600.000 m² Geschossfläche. Zu den Projekten der ACCUMULATA zählen in München DIE MACHEREI, das Motorama, das Palais an der Oper und die THERESIE sowie in Berlin das Forum Steglitz. Derzeit verwaltet ACCUMULATA Immobilien im Gesamtwert von über 2 Mrd. EUR als Asset- oder Development-Manager. Das Unternehmen steht für außergewöhnliche Immobilienlösungen und nachhaltige Zukunftsprodukte. Für Konzepte, die smart, grün und lebenswert für die Menschen sind, die sie nutzen. Für Raum, der ganzheitlich gedacht und zukunftsorientiert gestaltet ist. Und für Quartiere, die als exzellente und langfristige Investments bestehen können. Für Immobilien, die eine Vision erfüllen: „Shaping urban future“.

Für weitere Informationen siehe: www.accumulata.de und LinkedIn

Related Posts

News | 19.09.2022

INTERVIEW: ESG DAILY – Sustainability Management im Unternehmensalltag

Presse | 08.07.2022

„The Q“ in Nürnberg: ACCUMULATA übernimmt Management-Mandat für gewerblichen Teil des ehemaligen Quelle-Areals

Presse | 28.06.2022

Erstes Holz-Hybrid-Bürogebäude Münchens: LaSalle Encore+ und ACCUMULATA starten Bau- und Vermietungsaktivität für TRI